destop-bild

5. Tanztheater- Projekt 2019 - 20

choreographische MItarbeit: Monika Wolfschlag 

Hier können Sie den Flyer und ein Video vom letzten Projekt anschauen:
Flyer_TTP_2019_S.1.pdf
Flyer_TTP_2019_S.2.pdf
Link zum neuen Video

  • Das 5. Tanztheater-Projekt  ab 11. September 2019 

  • Proben immer mittwochs von 20 - 22 Uhr
    Studio Rybalov, Sedanstr. 22, Freiburg nahe Hbf
  • Schnuppern kostet € 12
Ab 11. September kann neu eingestiegen werden! Zum Ende des Jahres hin ist die Gruppe dann geschlossen und es geht auf eine Performance zu.
Voraussetzung zur Teilnahme ist Freude an Bewegung, Kreativität und Ausdruck und der Wunsch dies mit der Gruppe zu teilen
Bei Fragen nehmen Sie Kontakt zu mir auf oder melden sich zu einer Probestunde an.

Ende 2019 - Mai 2020 eine Performance wird erarbeitet und am 16. / 17. Mai 2020 aufgeführt. 

Das künstlerische Schaffen ermöglicht es sich selbst, die Anderen und die Welt weiter und frischer wahr zu nehmen. Die eigenen Fähigkeiten können erkannt und entwickelt werden. Die Kreativarbeit eröffnet neue Wege mit Altem um zu gehen.

Ein wohlwollendes, unterstützendes Miteinander in der Gemeinschaft macht es möglich sich frei zu entfalten, mutig aus zu probieren und neue Wege aus zu loten.
 
Inhalte: Bewegungstraining, Improvisation, Finden und Gestalten von eigenem Bewegungsmaterial, Entwickeln von Szenen in Kleingruppen / Solo; Gefühl für Raum, Timing und Richtung entwickeln, Komposition, Arbeit an Präsenz und Ausstrahlung, Führen und Folgen, Tanzen im Ensemble, Umgang mit Musik, Requisiten, Kostümen,

  • Probenzeiten mittwochs von 20 - 22 Uhr
  • Studio Rybalov, Sedanstr. 22, Freiburg nahe Hbf 
  • ab 11. September 2019; Einstieg jederzeit möglich!
  • Schnuppern 1. Mal € 12 ; danach € 15

Das Tanz Theater Projekt ab September 2019 - Mai 2020 beinhaltet neben den wöchentlichen Proben mittwochs drei ganze Wochenenden: 07. / 08. März 2020; 25. / 26. April 2020; 09. / 10. Mai 2020 plus das Performancewochenende am 16. / 17. Mai 2020.

newdance-freiburg auf Facebook
 

Info & Anmeldung
Renate Müller-Procyk
Tel. 00 49 (0)761 21 777 477
Kontaktformular oder E-Mail